Synode


Die Synode ist das Kirchenparlament der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn und damit gesetzgebendes Organ. Organisatorisch kann die Synode mit einem Kantonsparlament verglichen werden. Die 200 Mitglieder des Kirchenparlaments heissen Synodale und sind nach einem regionalenSchlüssel jeweils für 4 Jahre gewählt. Die Synode tritt in der Regel zweimal pro Jahr zu einer zweitägigen Session im Berner Rathaus zusammen, um innerkirchliche Angelegenheiten zu regeln.


Infos über die letzte Synode der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn (refbejuso)  

 


Nächste Session


  • Dienstag, 30. Mai 2017
  • Dienstag/Mittwoch, 12./13. Dezember 2017


Unsere Synodalen (Amtsperiode 2014-18)


  • Barbara Fankhauser, Solothurn, KG Solothurn

  • Robert Gerber, Grenchen, KG Grenchen-Bettlach
  • Therese Höhle, Luterbach, KG Wasseramt

  • Hans Leuenberger, Nennigkofen, KG Lüssling

  • Hans-Peter Liechti, Gächliwil, KG Messen

  • Markus M. Müller, Solothurn, KG Solothurn

  • Therese Höhle-Hofer, Luterbach, KG Wasseramt

  • Hans-Hugo Rellstab, Zuchwil, KG Wasseramt

  • Roland Stach, Bettlach, KG Grenchen-Bettlach

  • Kurt Wüthrich, Biberist, KG Biberist-Gerlafingen
  • Ruth Wüthrich, Solothurn, KG Solothurn

  • Ernst Zürcher, Biberist, KG Biberist-Gerlafingen